Lotte erneut erfolgreich

Lotte im Bogengang auf dem BalkenDeutschlands beste Turnerinnen der Altersklasse 9 bis 11 trafen sich am 4. und 5. Juni zum 25. Bärchenpokal in Berlin und machten Jagd auf die beliebten Siegertrophäen, die Bärchen. Lotte Gretzler von der TuS Ober-Ingelheim stellte als Turnerin der Turntalentschule Bodenheim zusammen mit der Turntalentschule Haßloch eine Mannschaft. Im stärksten Teilnehmerfeld der AK 9 präsentierten 74 Turnerinnen an den Geräten Boden, Stufenbarren, Balken und Sprung die Pflichtübungen des Deutschen Turnerbundes vor jeweils vier Kampfrichtern in zwei aufeinanderfolgenden Durchgängen. Lotte zeigte bereits an ihrem ersten Gerät, dem Schwebebalken, souverän ihre Übung ohne Wackler und wurde dafür mit der dritthöchsten Tageswertung (15,95 Punkte) belohnt. Auch am Boden turnte die Rheinland-Pfalz-Meisterin ausdrucksstark und sauber ohne Fehler. Für ihren sehr guten Überschlag am Sprung erreichte sie mit 17 Punkten die Tageshöchstwertung! Am Ende mussten die Mädchen noch einmal alle Kräfte sammeln, um dem Kampfgericht am Stufenbarren ihre Übungen zu präsentieren. Dies gelang Lotte fast perfekt. Sie musste lediglich einen kleinen Fehler am oberen Holm in Kauf nehmen. Bei der Siegerehrung strahlten Lotte Gretzler, Janoah Müller, Charlotte Köhler und Annalena Willem aus dem Team Bodenheim/Haßloch auf dem Siegerpodest über ihren dritten Platz in der Mannschaftswertung. Doch nicht nur das! Lotte gelang in der Einzelwertung trotz starker nationaler Konkurrenz im Mehrkampf der Sprung aufs Treppchen und sie konnte sich riesig über ihren Platz 3 , sowie über Ihren Sieg am Sprung freuen!! Die Heimreise trat sie mit zwei Pokalen und drei Bärchen an!