Turnerlager 2017

Insgesamt 32 Kinder nahmen am einwöchigen Trainingslager der TuS Ober-Ingelheim teil und stellten Trainer und Betreuer vor eine Herausforderung. 12 Turner und 20 Turnerinnen wollten trainiert, versorgt und begeistert werden.
Nach einer kurzen Abfrage der kulinarischen Vorlieben und der Einteilung von Küchenhilfen für jede Mahlzeit tätigte „Küchenchef“ Harald Roll die ersten Einkäufe, um die Teilnehmer während des Lagers mit Kraftnahrung zu versorgen.
Diese bezogen derweil Quartier auf der Bühne der Vereinsturnhalle und absolvierten anschließend ihre erste Trainingseinheit in der Gerätturnhalle.


Drei Tage tobte das Leben in unserer Halle, genährt vom bunten Treiben der Kinder und durch die abwechslungsreiche Trainings- und Freizeitgestaltung der Übungsleiter und Betreuer.
Am Mittwoch erlebten die Kinder eine von Nataly Knopper organisierte Schatzsuche bei Nacht, die den Kindern außer einem süßen Schatz auch beeindruckende Ansichten der nächtlichen Ingelheimer „Skyline“ bot.
Donnerstag wurden zwei Turneinheiten absolviert, doch daneben blieb noch Raum für organisiertes und freies Spielen. Am Abend gab es trotz bescheidenem Wetter einen gemeinsamen Grillabend mit den Eltern.
Zur Erholung besuchte die Gruppe am Freitagvormittag die Rheinwelle, bevor schließlich am Nachmittag die letzte Trainingseinheit abgehalten wurde.
Wir möchten uns herzlich bei Susanne Jansohn und Harald Roll bedanken, die die Übernachtungen und die Verpflegung betreut haben. So war es für die Trainer Nataly Knopper, Anna Burger, Katharina Peisker, Timo Reimers, Tobias Menk, Mathias Winternheimer und Peter Knopper möglich, sich fast ausschließlich um den sportlichen Teil und die Kinderbetreuung zu kümmern. Vor allem Anna Burger leistete Rund-um-die-Uhr-Betreuung.
Danke auch an die Eltern, die sich bei der Fahrt zum Schwimmbad und/oder beim Grillen engagiert haben.
Nur durch großen ehrenamtlichen Einsatz ist die Durchführung solcher Turnerlager möglich. Die Teilnehmer waren begeistert und so werden wir vielleicht auch im nächsten Jahr wieder ein Sommerlager durchführen.